Systemische Therapie

Systemische Therapie
in Potsdam
"Den Leib soll man nicht schlechter behandeln als die Seele."
Hippokrates

Emotionale Blockaden erkennen und lösen

Was ist Systemische Therapie?

Die Systemische Therapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes und weltweit verbreitetes Psychotherapieverfahren. „Systemisch“ bedeutet, dass nicht nur der Mensch mit seiner Problematik im Vordergrund steht, sondern auch sein zwischenmenschliches Umfeld, wie z.B. die Familie, der Arbeits- oder Bekanntenkreis in die Erkundung des bestehenden Problems mit einbezogen wird. Durch die Einbeziehung unterschiedlicher Sinn-, Intepretations-und Verstehenswelten sowie durch den Fokus auf Interaktionsprozesse können emotionale Blockaden erkannt und neue Gefühlsebenen integriert werden.

Ich bin für Sie da

Hilfe zur Selbsthilfe
durch Systemische Therapie in Potsdam

Wie funktioniert die Systemische Therapie in Potsdam?

In der Systemischen Therapie wird davon ausgegangen, dass jedes Problem oder jede Krise einen Sinn hat. Zusammen mit Ihnen als Expert*in Ihrer eigenen Situation werden Sie dabei begleitet, den Sinn Ihrer aktuellen Herausforderung herauszufinden. Dabei wird unter anderem auch geschaut, welche Stärken und Ressourcen Ihnen zur Verfügung stehen bzw. welche von diesen aktiviert werden können, um eine Veränderung Ihres emotionalen (und ggf. auch körperlichen) Wohlbefindens zu bewirken.
Hilfe zur Selbsthilfe
durch Systemische Therapie in Potsdam
Wie funktioniert die Systemische Therapie in Potsdam?
In der Systemischen Therapie wird davon ausgegangen, dass jedes Problem oder jede Krise einen Sinn hat. Zusammen mit Ihnen als Expert*in Ihrer eigenen Situation werden Sie dabei begleitet, den Sinn Ihrer aktuellen Herausforderung herauszufinden. Dabei wird unter anderem auch geschaut, welche Stärken und Ressourcen Ihnen zur Verfügung stehen bzw. welche von diesen aktiviert werden können, um eine Veränderung Ihres emotionalen (und ggf. auch körperlichen) Wohlbefindens zu bewirken.

Die Systemische Therapie bei Forvigor in Potsdam

Wir vereinen verschiedene Methoden

Ergänzend dazu arbeitet Forvigor mit Methoden aus der Körperpsychotherapie. Diese ermöglichen einen Zugang zu unbewussten Anteilen in uns, welche für verschiedene Blockaden verantwortlich sein können. Durch Analysieren und Reflektieren auf der rein kognitiven Ebene ist es schwer möglich, emotionale Schmerzen, die vielleicht schon Jahre in uns vergraben sind, ins Bewusstsein zu bringen. Die Einbeziehung des Körpers in die Arbeit ist demnach eine sehr hilfreiche Ergänzung zur Systemischen Therapie, um die eigene Problematik nicht nur mit dem Verstand, sondern auch mit dem Herzen zu verstehen.

Jetzt Termin vereinbaren